Isle of Man TT - Hart am Limit

- | Großbritannien 2011 | 99 Minuten

Regie: Richard de Aragues

Trotz seiner nur knapp 60 Kilometer langen Distanz gilt die "Isle of Man - Tourist Trophy" als das härteste Motorrad-Rennen der Welt. Ein Grund dafür ist, dass das Rennen auf normalen Straßen ausgetragen wird, die Teilnehmer nicht immer Profis sind und es kaum Bremspunkte auf der Strecke gibt. Seit dem Beginn dieser gefährlichen Rallye im Jahr 1907 starben 223 Fahrer auf der Kanalinsel. Das Filmteam hat sich des Spektakels angenommen und wirft einen bemerkenswerten, dabei sehr unterhaltsamen Blick auf eine eingeschworene Community, die bereit ist, ihr (soziales) Leben völlig ihrer Leidenschaft unterzuordnen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
TT3D: CLOSER TO THE EDGE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2011
Regie
Richard de Aragues
Kamera
Thomas Kürzl
Musik
Andy Gray
Schnitt
Beverley Mills
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Der Film ist auf DVD, BD und 2D/3D-BD erhältlich.

Verleih DVD
Ascot/Elite (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Ascot/Elite (16:9, 1.78:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren