Signale - ein Weltraumabenteuer

Science-Fiction | DDR/Polen 1969/70 | 121 Minuten

Regie: Gottfried Kolditz

In der Mitte des 21. Jahrhunderts startet ein Raumschiff in das Weltall, um ein anderes Raumschiff zu suchen, das durch einen Meteoriteneinschlag funktionsuntüchtig wurde und seitdem verschollen ist. Ein osteuropäischer Science-Fiction-Film, der viel Sorgfalt auf Trickaufnahmen und Kameraarbeiten verwendet, aber an erheblichen dramaturgischen Schwächen krankt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
SYGNALY MMLX
Produktionsland
DDR/Polen
Produktionsjahr
1969/70
Regie
Gottfried Kolditz
Buch
Claus-Ulrich Wiesner · Gottfried Kolditz
Kamera
Otto Hanisch
Musik
Karl-Ernst Sasse
Schnitt
Helga Gentz
Darsteller
Piotr Pawlowski (Veikko) · Jewgeni Sharikow (Pawel) · Gojko Mitic (Terry) · Alfred Müller (Konrad) · Helmut Schreiber (Gaston)
Länge
121 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Science-Fiction | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren