Prisoners of War

- | Südkorea 2011 | 143 Minuten

Regie: Kang Je-kyu

Im von Japan besetzten Korea werden zwei verfeindete Sportler zu Freunden, doch schicksalhafte Wendungen und der Krieg verhindern ihren möglichen Erfolg im Marathon bei der Olympiade. Die Folge sind Internierungslager und eine Odyssee durch das zerstörte Europa. Mit immensem Aufwand gestaltetes südkoreanisches Prestige-Produkt, das auf gewaltige Schlachtenszenarien und eine melodramatisch getönte Handlung aufbaut, in der die Menschlichkeit sinnlos an der Kriegsfront geopfert wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MAI WEI
Produktionsland
Südkorea
Produktionsjahr
2011
Regie
Kang Je-kyu
Buch
Kang Je-kyu · Kim Byung-in
Kamera
Lee Mo-gae
Musik
Lee Dong-jun
Schnitt
Park Gok-Ji
Darsteller
Jang Dong-gun (Kim Jun-shik) · Jô Odagiri (Tatsuo) · Bingbing Fan (Shirai) · Kim In-kwon (Lkee Dong-dae) · Han Seung-hyeon
Länge
143 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Verleih DVD
Splendid (16:9, 2.35:1, DD5.1 korea. & jap./dt.)
Verleih Blu-ray
Splendid (16:9, 2.35:1, dts-HD korea. & jap./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren