Ein Leben für die Pferde

- | Frankreich 2009 | 87 Minuten

Regie: Delphine Gleize

Dokumentarfilm über die Beziehung eines 80-jährigen, an den Rollstuhl gefesselten ehemaligen Springreiters zu einem 18-jährigen Schüler, der seinem Vorbild nacheifert und ein hartes Training in Kauf nimmt. Zwischen den beiden grundverschiedenen Pferdenarren steht ausgleichend die sanftmütige Pflegerin des Alten. Ein einfühlsamer Film über Freundschaft, verständnisvolles Miteinander und eine Leidenschaft, die viele Mühen ertragen lässt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
CAVALIERS SEULS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2009
Regie
Delphine Gleize · Jean Rochefort
Kamera
Crystel Fournier · Richard Mercier
Musik
Bruno Fontaine
Schnitt
François Quiqueré
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren