Stadt im Würgegriff

Krimi | USA 1952 | 91 Minuten

Regie: Robert Wise

Der Chefreporter einer kleinen Tageszeitung gerät in ein lebensgefährliches Netz des Verbrechens und der Korruption, in das der Polizeichef ebenso wie der Herausgeber der Zeitung und "ehrenwerte Geschäftsleute" verwickelt sind. Gangster versuchen den ganzen Ort in ihre Hand zu bekommen, was der beherzte Journalist unter Einsatz seines Lebens verhindert, indem er vor dem Senat in Washington als Kronzeuge aussagt. Routiniert inszenierter, düsterer Kriminalfilm, der zwar etwas pathetisch Bürgerpflichten und -tugenden anmahnt, aber spannende Unterhaltung bietet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE CAPTIVE CITY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1952
Regie
Robert Wise
Buch
Karl Kamb · Alvin M. Josephy jr.
Kamera
Lee Garmes
Musik
Jerome Moross
Schnitt
Ralph Swink
Darsteller
John Forsythe (Jim Austin) · Joan Camden (Marge Austin) · Harold J. Kennedy (Don Carey) · Victor Sutherland (Murray Sirak) · Marjorie Crossland (Mrs. Sirak)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren