Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab

Komödie | USA 2012 | 93 (24 B./sec.)/90 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Bobby Farrelly

Hommage an das Komiker-Trio "Three Stooges", das in den 1930er-Jahren mit deftiger Körperkomik in Kurzfilmen Star-Ruhm erlangte: Die drei erwachsenen Waisenkinder brechen auf, um das hoch verschuldete Kinderheim, in dem sie groß wurden, vor dem Ruin zu retten. Zwischen anarchischem Humor, derben Grobheiten und mit reichlich Körperflüssigkeit geschmierten Gags blitzt immer wieder eine höchst menschliche Haltung gegenüber den Figuren auf, die sich als gebeutelte, zähe Underdogs gegen die Unbill einer geldgierigen Konsumwelt wehren. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE THREE STOOGES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Bobby Farrelly · Peter Farrelly
Buch
Mike Cerrone · Bobby Farrelly · Peter Farrelly
Kamera
Matthew F. Leonetti
Musik
John Debney
Schnitt
Sam Seig
Darsteller
Chris Diamantopoulos (Moe) · Sean Hayes (Larry) · Will Sasso (Curly) · Larry David (Schwester Mary-Mengele) · Jane Lynch (Schwester Oberin)
Länge
93 (24 B.
sec.)
90 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
11.10.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren