The Watch - Nachbarn der 3. Art

Science-Fiction | USA 2012 | 102 (24 B./sec.)/98 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Akiva Schaffer

Unter Führung eines bornierten, geistig recht beschränkten Filialstellenleiters in der US-amerikanischen Provinz schlägt eine vierköpfige Bürgerwehr eine Alien-Invasion zurück. Launige Komödie, die einen entwaffnend gelassenen Rhythmus anschlägt und den komödiantisch versierten Darstellern reichlich Gelegenheit gibt, sich souverän die humoristischen Bälle zuzuspielen. Zwar wird eine außerirdische Superwaffe zum Anlass für eine kleine Zerstörungsorgie, doch in der Regel werden eher selbstentlarvende Gespräche geführt, die auch das gespaltene Verhältnis der "ordentlichen" Bürger zur Sexualität offenbaren. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE WATCH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Akiva Schaffer
Buch
Jared Stern · Seth Rogen · Evan Goldberg
Kamera
Barry Peterson
Musik
Christophe Beck
Schnitt
Dean Zimmerman
Darsteller
Ben Stiller (Evan Troutwig) · Vince Vaughn (Bob) · Jonah Hill (Franklin) · Richard Ayoade (Jamarcus) · Rosemarie DeWitt (Abby Troutwig)
Länge
102 (24 B./sec.)/98 (25 B./sec.) Minuten
Kinostart
06.09.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Science-Fiction | Komödie

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit zwölf so im Film nicht verwendeten Szenen (24 Min.).

Verleih DVD
Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Fox (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl., dts dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Borniertheit ist im Allgemeinen furchtbar, doch sie kann auch einladend wirken, wie „The Watch“ vor Augen führt. In dieser launigen Komödie wird eine Alien-Invasion von einer vierköpfigen Bürgerwehr zurückgeschlagen, deren Gründer schon in der ersten Minute die Beschränktheit seines geistigen Horizonts beweist. Aus dem Off stellt Evan sein Heimatkaff im US-Hinterland als „großartigste Stadt der Welt“ vor und spricht mit dankbarem Stolz von seinem Beruf als Filialleiter einer Großhandelskette. Als der Nachtwächter seiner Filiale im Dienst einen grotesken Tod stirbt und Evan seine Mitbürger mobilisieren will, um den Killer zu stellen, antworten drei Geistesverwandte auf seinen Appell. Bob ist ein aufdringlicher Kind

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren