Ein griechischer Sommer

Jugendfilm | Griechenland/Frankreich 2011 | 92 (24 B./sec.)/89 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Olivier Horlait

Ein 14-jähriger griechischer Junge päppelt einen Pelikan groß, der ihm die fehlende Zuneigung seines verbitterten Vaters ersetzt und als Touristenattraktion zum kargen Lebensunterhalt beiträgt. Dann gibt ein Unfall der Geschichte eine unerwartete Wendung. Romanverfilmung, die durch charismatische Darsteller, schöne Landschaftstableaus und eine zurückhaltende Inszenierung Sympathien erweckt, dabei allerdings etwas zu unentschlossen zwischen Kinder- und Jugendfilm schwankt. - Ab 10 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
NICOSTRATOS LE PÉLICAN | NIKOSTRATROS - ENA XEHORISTO KALOKAIRI
Produktionsland
Griechenland/Frankreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Olivier Horlait
Buch
Olivia Bruynoghe
Kamera
Michel Amathieu
Musik
Panayotis Kalantzopoulos
Schnitt
Serge Bourdeillettes
Darsteller
Emir Kusturica (Demosthenes) · Thibault Le Guellec (Yannis) · François-Xavier Demaison (Aristoteles) · Jade-Rose Parker (Angeliki) · Gennadios Patsis (Kosmas, der Pope)
Länge
92 (24 B.
sec.)
89 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
11.10.2012
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10 möglich.
Genre
Jugendfilm | Kinderfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren