Komödie | Deutschland 2012 | 85 (24 B./sec.)/82 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Jan Ole Gerster

Ein junger Mann, der längst sein Jura-Studium aufgegeben hat und nun ohne die finanzielle Unterstützung seines Vaters auskommen muss, lässt sich einen Tag und eine Nacht durch Berlin treiben und begegnet dabei an den unterschiedlichsten Orten den unterschiedlichsten Menschen. Episodenhaft strukturierte melancholische Komödie, die mal mit perfekt getimten Sketchen, mal mit pointenreichem Dialogwitz unterhält. In der Hauptrolle souverän gespielt, gewinnt der schwarz-weiß fotografierte, mit effektvoller "cooler" Jazz-Musik unterlegte Film eine traumhafte und streng stilisierte Qualität. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Jan Ole Gerster
Buch
Jan Ole Gerster
Kamera
Philipp Kirsamer
Schnitt
Anja Siemens
Darsteller
Tom Schilling (Niko Fischer) · Marc Hosemann (Matze) · Friederike Kempter (Julika Hoffmann) · Justus von Dohnányi (Karl Speckenbach) · Michael Gwisdek (Friedrich)
Länge
85 (24 B.
sec.)
82 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
01.11.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs und des Hauptdarstellers Tom Schilling, ein Feature mit einer im Film nicht verwendeten Szenen (2 Min.) sowie ein Feature über die Produktion der Filmmusik 4 Min.).

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 1.78:1, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren