Casino Jack

- | Kanada 2010 | 108 Minuten

Regie: George Hickenlooper

Jack Abramoff macht dicht beim US-Präsidenten Lobbyarbeit und avanciert dabei zum geschätzten Berater. Wen kümmern da schon einige aufrechte Ermittler, wenn man die Entscheidungsträger mit ein paar Dollar zu "zwangloser Unterhaltung" motivieren kann? Von einem vorzüglichen Hauptdarsteller getragene bittere Satire über den "Normalfall" in Regierungskreisen. Bitter, weil der Fall nicht frei erfunden ist und Jack Abramoff in den 1980er-Jahren tatsächlich im Weißen Haus verkehrte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CASINO JACK | BAGMAN
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
2010
Regie
George Hickenlooper
Buch
Norman Snider
Kamera
Adam Swica
Musik
Jonathan Goldsmith
Schnitt
William Steinkamp
Darsteller
Kevin Spacey (Jack Abramoff) · Ruth Marshall (Susan Schmidt) · Graham Greene (Bernie Sprague) · Hannah Endicott-Douglas (Sarah Abramoff) · Barry Pepper (Michael Scanlon)
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
StudioCanal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren