Mutter muss weg

- | Deutschland 2012 | 88 Minuten

Regie: Edward Berger

Ein schüchterner Träumer leidet unter seiner dominanten Mutter, die Sex-Utensilien herstellt. Als er von ihrer tödlichen Krankheit erfährt, hofft er, endlich seinen Traum verwirklichen und Puppenhäuser herstellen zu können. Doch die Mutter ist nur Opfer einer Fehldiagnose, sodass er einen Auftragskiller engagiert. Der aber erweist sich als Versager. (Fernseh-)Komödie mit Screwball-Anleihen, im Mittelpunkt ein Muttersöhnchen, das um seinen eigenen Platz im Leben ringt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Edward Berger
Buch
Marc Terjung
Kamera
Jana Marsik
Musik
Julian Maas · Christoph M. Kaiser
Schnitt
Sven Budelmann
Darsteller
Bastian Pastewka (Tristan Fromm) · Judy Winter (Hannelore Fromm) · Karoline Eichhorn (Frau Dr. Korff) · Albert Kitzl (Josip) · Jörg Hartmann (Rezeptionist)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
Studio Hamburg (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren