Ravioli - Träume in Dosen

- | Finnland/Norwegen/Irland/Portugal/Frankreich 2011 | 78 Minuten

Regie: Katja Gauriloff

Spannender Dokumentarfilm über die globalisierte Nahrungsmittel-Produktion, der den Weg verfolgt, den eine Büchse Ravioli bis zum finnischen Endverbraucher zurücklegt. Das Dosenmetall stammt aus Brasilien, die Tomaten kommen aus Portugal, der Weizen kommt aus der Ukraine, das Fleisch aus Deutschland, die Tiere werden aus Kostengründen in Polen geschlachtet, die Endverarbeitung findet in Frankreich statt, bevor der LKW-Transport nach Finnland erfolgt. An den verschiedenen Stationen kommen Arbeiter zu Wort, die von ihren Träumen und Hoffnungen erzählen und wohl nie eine so weite Reise unternehmen werden, wie das Produkt, an dem sie arbeiten. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
SÄILÖTTYJÄ UNELMIA
Produktionsland
Finnland/Norwegen/Irland/Portugal/Frankreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Katja Gauriloff
Buch
Katja Gauriloff · Joonas Berghäll · Jarkko T. Laine
Kamera
Heikki Färm · Tuomo Hutri
Musik
Karsten Fundal
Schnitt
Timo Peltola
Länge
78 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren