Verloren auf Borneo

Komödie | Deutschland 2012 | 88 Minuten

Regie: Ulli Baumann

Anlässlich ihres Hochzeitstags reist eine Frau ihrem Ehemann nach Borneo hinterher und muss erkennen, dass er an illegalen Rodungen des Regenwaldes beteiligt ist, was den Lebensraum der Orang-Utans bedroht. In einem deutschen Aussteiger findet sie nicht nur einen Gefährten in Sachen Umweltschutz. Romantische (Fernseh-)Abenteuerkomödie, die an Originalschauplätzen die Wandlung einer verwöhnten Gräfin zur Umweltaktivistin beschreibt. Mit Themen wie Regenwald, Menschenaffen und Palmöl-Plantagen greift der Film immerhin einige brisante Fragen auf. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Ulli Baumann
Buch
Serkal Kus
Kamera
Fritz Seemann
Musik
Michael Klaukien · Andreas Lonardoni
Schnitt
Manuela Kempf
Darsteller
Hannes Jaenicke (Alexander Kuhl) · Mirjam Weichelbraun (Julia zu Hohenberg) · Michael Fitz (Dr. Sepp Ochsenmeier) · Patrick Heyn (Felix Schmidt zu Hohenberg) · Craig Fong (Sapto Setiawan)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Abenteuer

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren