Killing Them Softly

Gangsterfilm | USA 2012 | 97 (24 B./sec.)/94 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Andrew Dominik

Nachdem zwei Kleinkriminelle ein Wettbüro der Mafia ausgeraubt haben, wird ein Killer engagiert, der die Ordnung wiederherstellen soll. Der kühl kalkulierende Profi engagiert seinerseits einen Kollegen, weil er einen der Gauner kennt und emotionalen Verwicklungen aus dem Weg gehen will. Ein dialoglastiges, in den Mord-Szenen hyperbrutales Drama, das vordergründig wie eine Gangstergroteske die Sorgen und Nöte der Killer ausstellt, im Kern aber ein wirtschafts- wie gesellschaftskritischer Gangsterfilm mit politischen Ambitionen ist, der das US-amerikanische System einer fundamentalen Kritik unterzieht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KILLING THEM SOFTLY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Andrew Dominik
Buch
Andrew Dominik
Kamera
Greig Fraser
Schnitt
Brian A. Kates
Darsteller
Brad Pitt (Jackie Cogan) · Scoot McNairy (Frankie) · Ben Mendelsohn (Russell) · James Gandolfini (Mickey) · Vincent Curatola (Johnny Amato)
Länge
97 (24 B.
sec.)
94 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
29.11.2012
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Gangsterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren