Parked - Gestrandet

Drama | Irland/Finnland 2011 | 94 (24 B./sec.)/91 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Darragh Byrne

Ein obdachloser Mann lebt in seinem Auto auf einem Parkplatz und versucht, seiner sozialen Misere zum Trotz auf sich zu achten und seine Würde zu wahren. Während er seine Zuneigung zu einer verwitweten Musiklehrerin wegen seiner Armut verschweigt, befreundet er sich mit einem verwahrlosten Junkie - was beide Männer bereichert, wegen der Sucht des Jüngeren aber zur harten Probe für den Älteren wird. Ein feinfühliger Debütfilm über Menschen am Rand der Gesellschaft, der ohne Verkitschungen einen hoffnungsvollen Ton anschlägt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
PARKED
Produktionsland
Irland/Finnland
Produktionsjahr
2011
Regie
Darragh Byrne
Buch
Ciaran Creagh
Kamera
John Conroy
Musik
Niall Byrne
Schnitt
Guy Montgomery · Gareth Young
Darsteller
Colm Meaney (Fred Daly) · Colin Morgan (Cathal O'Regan) · Milka Ahlroth (Juliana) · Stuart Graham (George O'Regan) · Michael McElhatton (Frank)
Länge
94 (24 B.
sec.)
91 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
29.11.2012
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Lighthouse (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Ort der Handlung ist ein Parkplatz in einer wunderschönen Landschaft. Von hier aus sieht man direkt auf die weite Bucht der irischen See, auf die Felsküste und auf einen Leuchtturm. Auf dem Parkplatz stehen zwei Autos: ein neuer, fahrtüchtiger blauer Mittelklassewagen und ein gelbes Auto, schon sehr abgeschabt. Fred lebt in dem gepflegten blauen Auto. Er ist durch die Maschen des sozialen Netzes gefallen, denn ohne festen Wohnsitz zählt er als Obdachloser, bekommt deswegen keine Sozialhilfe und kommt auch nicht auf die Liste der Sozialwohnu

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren