Peace, Love & Misunderstanding

Komödie | USA 2011 | 92 Minuten

Regie: Bruce Beresford

Als ihr Mann die Scheidung will, zieht sich eine Anwältin mit ihren beiden Teenager-Kindern zu ihrer ergrauten Hippie-Mutter zurück, die bei Woodstock lebt und mit anderen alten und jungen Blumenkindern den Geist der 1968er am Leben erhält. Die Anwältin ist davon genervt, taut jedoch dank eines Mannes auf, zu dem sich eine neue Liebe entwickelt, was ihr hilft, eine neue Beziehung zu ihrer Mutter aufzubauen. Sympathische Dramödie über die Reibereien dreier Generationen und der zwei Geschlechter, die sich über Unterschiede und Missverständnisse hin näherkommen. Zwar ohne viel Biss, aber durch eine starke Hauptdarstellerin geerdet, plädiert der Film für Offenheit und Toleranz. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
PEACE, LOVE & MISUNDERSTANDING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2011
Regie
Bruce Beresford
Buch
Christina Mengert · Joseph Muszynski
Kamera
Andre Fleuren
Musik
Spencer David Hutchings
Schnitt
John David Allen
Darsteller
Catherine Keener (Diane) · Jane Fonda (Grace) · Rosanna Arquette (Darcy) · Jeffrey Dean Morgan (Jude) · Kyle MacLachlan (Mark)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Atlas (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Atlas (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Grace, in Ehren ergrautes Blumenkind, ist in der Gegend um Woodstock eine Institution, wie der Zuschauer erfährt: Immerhin hatte mal kein Geringerer als Bob Dylan ein Auge auf sie geworfen! Sie selbst weiß von einer ménage à trois zu berichten, bei der auch Leonard Cohen mitmischte. Für das Hippie-Völkchen, das sich um den Schauplatz des legendären Festivals angesiedelt hat und sich redlich müht, weiter an der Routine aus Anti-Kriegs-Demos, Hasch-geschwängerten Happenings, freier Liebe und Folkmusik festzuhalten, ist das offensichtlich eine Art Ritterschlag. Graces Tochter Diane sieht das anders, ihr geht der Lebensstil i

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren