Die Tore der Welt

- | Deutschland/Kanada/Großbritannien 2012 | 371 (92 & 96 & 92 & 91) Minuten

Regie: Michael Caton-Jones

Die machthungrige Isabelle hat 1327 den Thron an sich gerissen, England sieht schweren Zeiten entgegen. Ein verwundeter Ritter sucht Unterschlupf in der Priorei von Kingsbridge, um dort als Mönch seinen Frieden zu finden, doch auch hier sind andere Zeiten angebrochen. Als die Brücke des Orts zusammenbricht, kümmert sich eine junge Frau zusammen mit der Ordensmutter um die Verletzten, gemeinsam bauen sie ein Hospital auf. Nur sehr lose an den Roman Folletts anknüpfend entwirft der aufwändig ausgestattete TV-Mehrteiler ein Horrorkabinett voller Klischees vom Mittelalter und kaschiert sie publikumswirksam mit einer epischen Liebesromanze. Fortsetzung von "Die Säulen der Erde". - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WORLD WITHOUT END
Produktionsland
Deutschland/Kanada/Großbritannien
Produktionsjahr
2012
Regie
Michael Caton-Jones
Buch
John Pielmeier
Kamera
Denis Crossan
Musik
Mychael Danna
Schnitt
István Király · Susan Maggi
Darsteller
Charlotte Riley (Caris) · Ben Chaplin (Sir Thomas Langley) · Cynthia Nixon (Petranilla) · Nora von Waldstätten (Gwenda) · Oliver Jackson-Cohen (Ralph)
Länge
371 (92 & 96 & 92 & 91) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras der Standard Editionen (DVD & BD) enthalten keine erwähnenswerten Extras. Die wertiger aufgemachte Special Edition (DVD) enthält ein bildlastiges Booklet (12 Seiten) sowie eine umfangreiche Bonus-Disk mit den üblichen Interviews und "Making of"-Features.

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 1.78:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren