The Man with the Iron Fists

- | USA/Hongkong 2012 | 95 (24 B./sec.)/92 (25 B./sec.) Minuten

Regie: RZA

China im 19. Jahrhundert: Ein afroamerikanischer Schmied gerät in Streitigkeiten, die verschiedene Martial-Arts-Clans um einen Goldschatz austragen. Zum zentralen Schauplatz wird ein Edelbordell, dessen Besitzerin ebenso in die Ereignisse verstrickt ist wie ein englischer Lebemann. Hommage ans Hongkong-Genrekino mit ins Groteske spielenden, exaltiert-brutalen Kampfszenen und stilistischen Rückgriffen auf die 1970er-Jahre, die allzu hektisch und wirr geraten ist. Der Aufwand an Ausstattung und Kampfchoreografien wirkt so bisweilen verschwendet und ist womöglich einer von den Plänen des Regisseurs abweichenden Schnittfassung geschuldet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE MAN WITH THE IRON FISTS
Produktionsland
USA/Hongkong
Produktionsjahr
2012
Regie
RZA
Buch
Eli Roth · RZA
Kamera
Chan Chi Ying
Musik
Howard Drossin
Schnitt
Joe D'Augustine
Darsteller
RZA (Blacksmith) · Rick Yune (Zen Yi, X-Blade) · Russell Crowe (Jack Knife) · Lucy Liu (Madame Blossom) · Dave Bautista (Brass Body)
Länge
95 (24 B.
sec.)
92 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
29.11.2012
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren