Woher wir kommen

- | Frankreich 2011 | 82 Minuten

Regie: Damien Odoul

Eine schwangere Frau, deren Geliebter Selbstmord begangen hat, muss sich mit desolaten Familienverhältnissen auseinandersetzen: Die verstorbene Mutter schien es mit der ehelichen Treue nicht so genau genommen zu haben, der leibliche Vater der ältesten Schwester soll ein Anwalt sein. Die drei Schwestern stellen ihn zur Rede, worauf die Schwangere der Verdacht beschleicht, dass auch sie seine Tochter sein könnte. Einfühlsam und unaufdringlich erzählte Geschichte einer Identitätssuche, die geschickt Nähe zu ihren Protagonisten aufbaut. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LE RESTE DU MONDE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2011
Regie
Damien Odoul
Buch
Damien Odoul
Kamera
Sylvain Rodriguez
Schnitt
Jean-Christophe Hym
Darsteller
Marie-Eve Nadeau (Eve) · Judith Morisseau (Judith) · Aurélie Mestres (Aurélie) · Jean-Louis Coulloc'h (Gilles) · Emmanuelle Béart (Katia)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren