Kommissar Wallander - Hunde von Riga

- | Großbritannien/Deutschland/Schweden 2012 | 90 Minuten

Regie: Esther May Campbell

Bei den Ermittlungen in einem länderübergreifenden Fall um Rauschgiftschmuggel und Doppelmord lernt der schwedische Kommissar Wallander einen lettischen Kollegen kennen. Als dieser ermordet wird, reist er nach Riga, um dem Toten die letzte Ehre zu erweisen und den Kollegen behilflich zu sein. Misstrauisch beginnt er mit eigenen Nachforschungen, gerät zwischen korrupte Polizisten und Drogenmafia und bringt sich und die Witwe des ermordeten Kollegen, in die er sich verliebt, in Lebensgefahr. Spannender, atmosphärisch höchst dichter (Fernsehserien-)Krimi nach einem Roman von Henning Mankell, der zusätzlichen Reiz durch die Einbeziehung der lettischen Hauptstadt Riga erhält. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WALLANDER - THE DOGS OF RIGA
Produktionsland
Großbritannien/Deutschland/Schweden
Produktionsjahr
2012
Regie
Esther May Campbell
Buch
Peter Harness
Kamera
Lukas Strebel
Musik
Dominic Muldowney
Schnitt
Alex Mackie · St. John O'Rorke
Darsteller
Kenneth Branagh (Kurt Wallander) · Ingeborga Dapkunaite (Baiba Liepa) · Dragos Bucur (Sergei Upitis) · Zoltan Butuc (Murnieks) · Søren Malling (Major Karlis Liepa)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren