Silberwald

Drama | Schweiz 2011 | 85 Minuten

Regie: Christine Repond

Drei Jugendliche im Schweizer Emmental stoßen auf eine Hütte im Wald, in der Neonazis eine Party feiern. Zwei von ihnen werden in den Bann der vermeintlichen Kameradschaft gezogen. Als die Gruppe ein Asylantenheim überfällt und Wohncontainer anzündet, bleibt einer der beiden Mitläufer erstarrt zurück, während die übrigen das Weite suchen. Engagierter Jugendfilm über die jugendliche Suche nach Liebe, Geborgenheit und einem Platz im Leben, aber auch über den Verlust von Träumen und eine Sehnsucht nach Dazugehörigkeit, die durchaus zum Verlust der eigenen Identität führen kann. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SILBERWALD
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2011
Regie
Christine Repond
Buch
Christine Repond
Kamera
Michael Leuthner
Schnitt
Ulrike Tortora
Darsteller
Saladin Dellers (Sacha) · Naftali Wyler (Patrick) · Basil Medici (Moni) · Heidi Züger (Sachas Mutter) · Dieter Stoll (Bauer Rüegg)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Jugendfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren