Abenteuer | Deutschland 2012 | 92 Minuten

Regie: Mike Marzuk

Aufbauend auf Enid Blytons Kinderbuch-Serie, wartet ein neues Abenteuer auf die fünf Freunde: Die vier Kinder und ihrer Hund geraten durch eine versehentliche Entführung in die Jagd nach einem wertvollen Smaragd, den sich drei Gauner unter den Nagel reißen wollen. Dabei machen sie aber ihre Rechnung ohne die Freunde. Anspruchsarmer, aber weitgehend witzig-spannender Kinderfilm, zeitgemäß "hochgeladen" zum aktionsreichen Abenteuer. Unterhaltsam ist der Film vor allem dank der liebevollen Figurenzeichnungen. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Mike Marzuk
Buch
Peer Klehmet · Sebastian Wehlings
Kamera
Bernhard Jasper
Musik
Wolfram de Marco
Schnitt
Tobias Haas
Darsteller
Valeria Eisenbart (George) · Quirin Oettl (Julian) · Justus Schlingensiepen (Dick) · Nele Marie Nickel (Anne) · Kristo Ferkic (Hardy)
Länge
92 Minuten
Kinostart
31.01.2013
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Abenteuer | Kinderfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit fünf im Film nicht verwendeten Szenen, inklusive eines alternativen Filmanfangs (10 Min.).

Verleih DVD
Constantin/Highlight (16:9, 1.85:1, DD5.1 dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Constantin/Highlight (16:9, 1.85:1, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Sie prophezeien Unwetter auf der Smartphone-App, heizen auf vierräderigen Quads durch die Wälder und bestimmen per GPS-Satelliten den eigenen Standort. Hätten die „Fünf Freunde“ der 21 Bände, die Enid Blyton von 1942 bis 1963 veröffentlicht hat, über die Technik-Ausrüstung heutiger Kids verfügt, wie viele falsche Fährten wären gar nicht erst verfolgt, wie viele Verdächtige gleich verworfen worden? Jahrzehntelang fanden junge Leseratten in Enid Blyton eine Autorin, die den Hunger nach neuen Abenteuern in zahlreichen Jugendbuchreihen zu stillen wusste. In den „Freunde“-Bänden wurde jedes Jahr erneut gewandert, entführt und entlarvt, wenn die Geschwister Julian, Dick und Anne mit ihrem Hund Timmy in den Ferien auf Cousine Georgina, genannt George, t

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren