Meine Schwester (2011)

- | Österreich/Deutschland 2011 | 84 Minuten

Regie: Sascha Bigler

Die Betreiberin eines Geschäft für Filmdevotionalien soll aus ihrem alteingesessenen Laden vertrieben werden, weil der neue Vermieter andere Pläne mit dem Gebäude hat. Ihre Schwester, die nach 40 Jahren zu Besuch aus Südamerika kommt, rät ihr, sich energisch zu wehren. Am anderen Tag wird der Vermieter mit eingeschlagenem Schädel im Treppenhaus gefunden. Verrätselter (Fernseh-)Kriminalfilm, reizvoll durch seine Besetzung: Erstmals stehen die Hörbiger-Schwestern gemeinsam vor der Kamera, ein Neffe der beiden spielt einen jungen Polizisten, der Sohn von Christiane Hörbiger führte Regie. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MEINE SCHWESTER
Produktionsland
Österreich/Deutschland
Produktionsjahr
2011
Regie
Sascha Bigler
Buch
Sascha Bigler · Axel Götz
Kamera
Gero Lasnig
Musik
Matthias Weber
Schnitt
Britta Nahler
Darsteller
Christiane Hörbiger (Katharina Wallner) · Maresa Hörbiger (Hannah Laval) · August Zirner (Franz Graumann) · Simon Schwarz (Ernst Schlenzer) · Cornelius Obonya (Thomas Velocek)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
MCP Sound & Media (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren