Schwarzer Zwieback

Drama | DDR/UdSSR 1971 | 84 Minuten

Regie: Herbert Rappaport

Bei Ausbruch der November-Revolution 1918 in Deutschland senden sowjetische Arbeiter ihren hungernden deutschen Klassengenossen einen Zug mit Brot und Getreide. An der Grenze jedoch wird die wertvolle Ladung von konterrevolutionärer deutscher Kavallerie zerstört. Konventionell gestaltetes Revolutionsdrama voller Sentimentalität und deklamatorischem Pathos.

Filmdaten

Originaltitel
TSCHORNYJE SUCHARI
Produktionsland
DDR/UdSSR
Produktionsjahr
1971
Regie
Herbert Rappaport
Buch
Herbert Rappaport · Edith Gorish
Kamera
Eduard Rosowski · Rolf Schrade
Musik
Alexander D. Mnatzakanjan
Schnitt
Isolde L. Golowko
Darsteller
Natalja Warlej (Tanja) · Rüdiger Joswig (Kurt) · Nikolai Merslikin (Woronin) · Viktor Uralski (Kajumow) · Jessy Rameik (Betsy)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren