Shootout - Keine Gnade

Action | USA 2012 | 92 (24 B./sec.)/88 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Walter Hill

Ein Profikiller aus New Orleans muss sich mit einem koreanischstämmigen Detective aus Washington arrangieren, um eine großangelegte Verschwörung aufzudecken, bei der es um die illegale Sanierung eines Stadtviertels von New Orleans geht. Spannender, actionreicher Thriller, in dem es weniger um die Handlung als um das Zusammenspiel der beiden unterschiedlichen Hauptfiguren geht. Die Inszenierung treibt das Buddy-Motiv dabei ironisch auf die Spitze. Der Film profitiert von witzigen, lakonischen Dialogen und einem wuchtigen, erdigen Rock-Score, der das Geschehen zusätzlich vorantreibt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BULLET TO THE HEAD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Walter Hill
Buch
Alessandro Camon
Kamera
Lloyd Ahern II
Musik
Steve Mazzaro
Schnitt
Timothy Alverson
Darsteller
Sylvester Stallone (James Bonomo) · Sung Kang (Taylor Kwan) · Sarah Shahi (Lisa Bonomo) · Adewale Akinnuoye-Agbaje (Robert Nkomo Moren) · Jason Momoa (Keegan)
Länge
92 (24 B./sec.)/88 (25 B./sec.) Minuten
Kinostart
07.03.2013
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein längeres Interview mit Sylvester Stallone (12 Min.).

Verleih DVD
Constantin (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Constantin (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
James Bonomo, besser bekannt als Jimmy Bobo, ist ein Auftragskiller aus New Orleans. Etwas müde zwar, aber immer noch brandgefährlich und verdammt cool. Sein Lieblings-Whiskey heißt „Bullet Bourbon“, und das mag als Ausrufezeichen gelten: Mit diesem Mann ist nicht zu spaßen. Gemeinsam mit seinem Partner Louis hat er soeben in „Pulp Fiction“-Manier (erst quatschen, dann schießen) einen korrupten Polizisten getötet. Aus purer Sentimentalität lässt Bobo eine Zeugin am Leben. Sehr zum Unwillen seiner Auftraggeber, die Louis kurzerhand aus dem Weg räumen. Bobo rächt den Tod seines Partners, selbstverständlich und ohne viel Aufhebens. In der Zwischenzeit ist der koreanisch-stämmige Police Detective Ta

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren