Der Sturz ins Leben

- | Frankreich 2009 | 100 Minuten

Regie: Xabi Molia

Tragikomödie über zwei Außenseiter, die im selben Mietshaus wohnen und wegen ausstehender Zahlungen vor die Tür gesetzt werden. Während die Frau das Sorgerecht für ihren elfjährigen Sohn zurückhaben möchte, bei ihren Jobs und in Vorstellungsgesprächen aber stets einen denkbar schlechten Eindruck hinterlässt, gelingt es dem Mann, seinem Außenseitertum ein Stück Befriedigung abzugewinnen. Nach wiederholten zufälligen Begegnungen entwickelt sich zwischen beiden eine zögerliche Liebesgeschichte. Spielfilmdebüt, dessen von Zuneigung geprägter Blick auf seine Protagonisten sich der Trostlosigkeit der Schicksale entgegenstellt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
8 FOIS DEBOUT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2009
Regie
Xabi Molia
Buch
Xabi Molia
Kamera
Martin de Chabaneix
Musik
Hey Hey My My
Schnitt
Sébastien Sarraillé
Darsteller
Julie Gayet (Elsa) · Denis Podalydès (Mathieu) · Mathieu Busson (Boni) · Kevyn Frachon (Etienne) · Fani Kolarova (Olga)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren