Horrorfilm | USA 2012 | Kino: 91 DVD/BD: 87 (= BD: 90) & 88 (= 91) Minuten

Regie: Fede Alvarez

Fünf Freunde wollen einige Tage in einem alten Waldhaus verbringen. Sie wissen nicht, dass Exorzisten dort einst eine von Dämonen besessene Frau verbrannten. Ungewollt beschwört einer von ihnen den immer noch in den Wäldern lauernden Geist, der nach und nach die Gruppe "infiziert" und die Mitglieder gegeneinander aufhetzt. Schwaches Remake des modernen Horrorklassikers von Sam Raimi, das mit dem Mythos des Originals spielt, sich letztlich aber nur in dessen Glanze sonnt.

Filmdaten

Originaltitel
EVIL DEAD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Fede Alvarez
Buch
Fede Alvarez · Diablo Cody · Rodo Sayagues
Kamera
Aaron Morton
Musik
Roque Baños
Schnitt
Bryan Shaw
Darsteller
Jane Levy (Mia) · Shiloh Fernandez (David) · Lou Taylor Pucci (Eric) · Jessica Lucas (Olivia) · Elizabeth Blackmore (Natalie)
Länge
Kino: 91 DVD/BD: 87 (= BD: 90) & 88 (= 91) Minuten
Kinostart
16.05.2013
Fsk
Kino: ab 18; f DVD/BD: ab 18 & SPIO/JK I
Genre
Horrorfilm

Heimkino

Die Standardausgabe (DVD) enthält keine erwähnenswerten Extras. Die Blu-ray enthält hingegen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs, des Autors Rodo Sayagues und der Darsteller Jane Levy, Lou Taylor Pucci und Jessica Lucas. Des Weiteren existiert noch ein Blu-ray-2-Disk-Steelbook auf dessen Bonus-DVD sich ein längeres Interview (13 Min.) mit dem Hauptdarsteller des Originals ("Tanz der Teufel") Bruce Campbell befindet

Verleih DVD
Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Sony (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Zensiert, verstümmelt, verboten! Schlagworte, die Fans einschlägiger Genrefilme aufhorchen lassen. Wegen Gewaltverherrlichung ist Sam Raimis 1981 entstandener „Tanz der Teufel“ (fd 24 413) seit der Beschlagnahmung der ersten Heimkino-Versionen hierzulande nicht erhältlich. Es ist deshalb kein Wunder, dass Freun

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren