Dokumentarfilm | USA 2012 | 78 (24 B./sec.)/75 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Alastair Fothergill

Ein junger Schimpanse namens Oscar verliert im Dschungel seine Eltern und wäre dem Tod geweiht, wenn ihn nicht ausgerechnet der Anführer der anderen Sippe adoptieren würde. Zusammen bestehen sie Abenteuer und Kämpfe gegen einen verfeindeten Clan. Ein aus imponierenden Bildern kompilierter Kinofilm, der die Aufnahmen possierlicher Tiere zu einer abgeschmackten Geschichte verbindet, deren fiktive Spannungsdramaturgie simplen Mustern folgt. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
CHIMPANZEE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Alastair Fothergill · Mark Linfield
Buch
Mark Linfield · Alastair Fothergill · Don Hahn
Kamera
Martyn Colbeck · Bill Wallauer
Musik
Nicholas Hooper
Schnitt
Andy Netley
Länge
78 (24 B.
sec.)
75 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
09.05.2013
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
Warner (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Wie „intelligent“ sind unsere nahen Verwandten? Ziehen sie tatsächlich in die Schlacht und führen Krieg, um die leckeren Früchte jener Bäume zu sichern, die im Grenzgebiet verfeindeten Sippen liegen? Haben wir es mit Mami und Großvater Affe zu tun, die den kleinen Hanswurst Oskar ins Leben begleiten,

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren