Die Geschichte der Jugend

- | Frankreich 2012 | 87 Minuten

Regie: Jacques Royer

Der Spielfilm "Abschlussklasse: Wilde Jugend 1975" (1993) thematisierte in tiefgründigen Gesprächen ein Wiedersehen von vier Freunden und deren Aufarbeitung ihrer Schul- und Jugendzeit. Anlässlich seines eigenen 50. Geburtstags unternimmt dessen Regisseur Cédric Klapisch das Dokumentarfilm-Experiment, seinerseits mit Freunden über die Vergangenheit und die verschwundene Jugend zu debattieren. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LA JEUNESSE A-T-ELLE UNE HISTOIRE?
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2012
Regie
Jacques Royer
Buch
Cédric Klapisch · Jacques Royer
Kamera
Claudia Imbert
Schnitt
Flore Guillet
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren