Vamps - Dating mit Biss

- | USA 2012 | 93 (24 B./sec.)/89 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Amy Heckerling

Zwei modebewusste New Yorker Vampir-Damen leben eine Freundschaft, die ewig währen könnte, wenn sich die eine nicht in den jungen Van Helsing verlieben würde. In dem Clash aus "Sex and the City" und "Twilight" sitzt nicht jeder Gag, trotzdem gelingt der Spagat zwischen rasanter Groteske und anrührender Romanze: Unter dem vergnüglichen Guss aus zuckriger Mädchenästhetik und geballter Selbstironie geht der Film der Frage nach, was die Unsterblichkeit wert ist, wenn man sie nicht mit dem Menschen teilen kann, den man liebt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
VAMPS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2012
Regie
Amy Heckerling
Buch
Amy Heckerling
Kamera
Tim Suhrstedt
Musik
David Kitaygorodsky
Schnitt
Debra Chiate
Darsteller
Alicia Silverstone (Goody) · Krysten Ritter (Stacy) · Sigourney Weaver (Cisserus) · Larry Wilmore (Prof. Quincy) · Bettina Bresnan (Mary Anne Cachillo)
Länge
93 (24 B./sec.)/89 (25 B./sec.) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Verleih DVD
Koch (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
Verleih Blu-ray
Koch (16:9, 1.85:1, dts-HD engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Goody und Stacy sind modebewusste New Yorker Vampir-Damen. Sie drücken Strohhalme in Ratten, um nicht Menschenblut trinken zu müssen, und leben eine Fre

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren