Dokumentarfilm | Deutschland 2013 | TV: 90 Kino & BD: 144 (= DVD: 138) Minuten

Regie: Aljoscha Pause

Es ist ein Traumjob mit Schattenseiten: Eine Saison lang verfolgt der Dokumentarfilm den Druck, unter dem die Trainer dreier deutscher Fußball-Mannschaften stehen, wenn es um den Auf- und Abstieg zwischen den Bundesligen geht. Wobei die Medien und die Ansichten der Fans eine große Rolle spielen. Der souverän aufbereitete Film präsentiert mit einer unkommentierten Auswahl an Interviews und Impressionen vom täglichen Training bis in die Umzugskabine spannende Einblicke in eine Passion. - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Aljoscha Pause
Buch
Aljoscha Pause
Kamera
Sebastian Uthoff
Musik
Roland Meyer de Voltaire
Schnitt
Anne Pannbacker
Länge
TV: 90 Kino & BD: 144 (= DVD: 138) Minuten
Kinostart
06.06.2013
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 12.
Genre
Dokumentarfilm | Sportfilm

Heimkino

Die Extras umfassen den Kurzfilm "Mesut, 17" von Aljoscha Pause.

Verleih DVD
Mindjazz/Al!ve (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
Verleih Blu-ray
Mindjazz/Al!ve (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Was Fußballtrainer so machen, weiß man ja. Die Woche über ein paar Übungen leiten, bunte Plastikhütchen auf dem Rasen verteilen, am Wochenende die Mannschaft aufstellen, und nach dem Spiel ihre schlichte Taktik zur „Philosophie“ hochjubeln. Ein gut bezahlter Job, von dem jeder Fan glaubt, er könnte ihn mindestens so gut machen wie der aktuelle Amtsinhaber. Aber wie es hinter den Kulissen zugeht und was Bundesliga-Trainer in ihrem Beruf wirklich umtreibt, darüber weiß der interessierte Laie im Prinzip herzlich wenig. Nach dem Dokumentarfilm von Aljoscha Pause ist man um einiges klüger. Die Spielzeit 2012/13 über hat der gelernte Sportjournalist

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren