Children Who Chase Lost Voices

Animationsfilm | Japan 2011 | 116 Minuten

Regie: Makoto Shinkai

Das Spiel mit einem geheimnisvollen Kristallradio hat für eine aufgeweckte Schülerin ungeahnte Folgen: Nicht nur, dass sie von einem grotesken Monster überfallen und von einem unvermittelt auftauchenden Jungen gerettet wird, erschüttern die Vorkommnisse ihr rationales Weltbild. Sie taucht in eine Welt jenseits der Realität ein und stößt im mysteriösen Land Agartha auf ein Volk, das die Welt der Lebenden von deren Welt der Toten trennt, aus der man niemanden zurückholen sollte. Herausragend gestaltetes Anime, das überzeugend der Welt des Rationalen die des Irrationalen entgegenstellt. Auf fantasievolle Weise spricht der Film Verlustängste sowie die Vergänglichkeit allen Lebens an. (TV-Titel: "Die Reise nach Agartha") - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HOSHI O OU KODOMO
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
2011
Regie
Makoto Shinkai
Buch
Makoto Shinkai
Kamera
Makoto Shinkai
Musik
Tenmon
Schnitt
Makoto Shinkai
Länge
116 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Animationsfilm

Heimkino

Verleih DVD
AV Visionen (16:9, 1.78:1, DD5.1 jap./dt.)
Verleih Blu-ray
AV Visionen (16:9, 1.78:1, dts-HDMA jap./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren