The Awakening

Mystery-Film | Großbritannien 2011 | 107 (24 B./sec.)/103 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Nick Murphy

Eine Frau kämpft 1921 gegen den Geisterglauben ihrer Zeitgenossen, indem sie angebliche übernatürliche Phänomene als Scharlatanerie entlarvt. Dann wird sie in ein Internat für Jungen gerufen, wo ein Geist eines der Kinder getötet haben soll. Während sie versucht, den Todesfall auf eine natürliche Ursache zurückzuführen, häufen sich Vorkommnisse, die sie zutiefst verstören. Unblutiger Geister-Horror, der in Form einer Gruselgeschichte das Bild einer Gesellschaft zeichnet, deren Vertrauen ins Welt- und Menschenbild der Aufklärung im Zuge des Ersten Weltkriegs ins Wanken geraten ist. Auch wenn die Auflösung der fesselnden Geschichte vergleichsweise flach wirkt, unterhält der Film dank guter Darsteller und der atmosphärischen Inszenierung. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE AWAKENING
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2011
Regie
Nick Murphy
Buch
Stephen Volk · Nick Murphy
Kamera
Eduard Grau
Musik
Daniel Pemberton
Schnitt
Victoria Boydell
Darsteller
Rebecca Hall (Florence Cathcart) · Dominic West (Robert Mallory) · Imelda Staunton (Maud Hill) · Lucy Cohu (Constance Strickland) · John Shrapnel (Rev. Hugh Purslow)
Länge
107 (24 B.
sec.)
103 (25 B.
sec.) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Mystery-Film | Thriller

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. eine Reihe von Kurzinterviews mit Cast & Crew.

Verleih DVD
Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Universum (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Man kann nichts jagen, das es nicht gibt, kontert Florence, als ein Mann sie als „Geisterjägerin“ bezeichnet. Florence hat nicht den Gespenstern den Kampf angesagt, sondern dem Glauben an sie. Gleich zu Beginn sieht man, wie sie eine Séance unterbricht und die Beschwörung der Toten als Scharlatanerie entlarvt. Das kann Florence, weil sie unbestechlich scharfsichtig wie ein weiblicher Sherlock Holmes ist und über geballtes wissenschaftliches Knowhow verfügt. Was sie nicht kann, ist die Ursachen dafür zu beseitigen, dass ihre Zeitgenossen für den Geisterglauben so empfän

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren