Das Geheimnis der Geister von Craggyford

- | Großbritannien 2011 | 99 (24 B./sec.)/95 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Yann Samuell

Ein äußerlich etwa 13-jähriger Junge, der vor 90 Jahren beim Rangeln vom Schuldach fiel und mausetot in die Geisterfamilie der Craggyfords "geboren" wurde, muss für sich, seine Lieben und alle vertriebenen Geister Englands eine neue Heimstatt suchen, ohne zu ahnen, dass seine Familie das Opfer einer perfiden Intrige ist. Effektreicher Fantasy-Filmspaß, der auch Themen wie Familiensinn, Respekt und Toleranz anspricht. Mal schrullige Komödie, mal skurrile Satire aufs englische Bürgertum, mäandert der mitunter ins Episodische abgleitende Film mal dramatisch, mal spannend durchs turbulente Geschehen, wobei die unangepasst-liebenswerten Geister stets höchst "lebendig" erscheinen. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
THE GREAT GHOST RESCUE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2011
Regie
Yann Samuell
Buch
David Solomons · Yann Samuell
Kamera
Antoine Roch
Musik
Mark Sayfritz
Darsteller
Kevin McKidd (Hamish) · Emma Fielding (Mabel) · Steven Mackintosh (Brad / Barnabus) · Georgia Groome (Winifred) · Toby Hall (Humphrey)
Länge
99 (24 B./sec.)/95 (25 B./sec.) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.

Heimkino

Verleih DVD
Senator/Universum (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Senator/Universum (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Es ist ein offenes Geheimnis, dass Eva Ibbotson (1925-2010) eine der Ideengeberinnen für Joanne K. Rowlings „Harry Potter“ war. In England vor allem als Autorin von Kinderliteratur populär, entdeckt man ihre Bücher jetzt erst als Filmvorlagen – was vor allem daran liegen mag, dass das Unterhaltungskino erst den heutigen Stand computergenerierter visueller Effekte erreichen musste, um für Ibbotsons turbulente Geistergeschichten eine glaubwürdige Entsprechung zu schaffen. „The Great Ghost Rescue“ entstand bereits 1975 und war ihr erster

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren