Gestern waren wir Fremde

Drama | Deutschland 2012 | 88 Minuten

Regie: Matthias Tiefenbacher

Eine junge ehrgeizige Bauingenieurin kann den Schatten ihres dominanten Vaters nur schwer abschütteln. Erst mit ihrer ersten großen Liebe beginnt sie, ihre Scheu gegenüber dem männlichen Geschlecht abzubauen. Doch mit dem Tod der Mutter wendet sich das Blatt erneut, und ein Geheimnis, das auch ihren Geliebten betrifft, tritt zutage. Hanebüchenes (Fernseh-)Drama, das das Thema der "verbotenen Liebe" mit einer süßlich-kitschigen Emanzipationsgeschichte kreuzt und auf ein aufgesetztes Happy End zusteuert. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Matthias Tiefenbacher
Buch
Martin Kluger · Maureen Herzfeld
Kamera
Martin Farkas
Musik
Biber Gullaz · Andreas Schäfer
Darsteller
Lisa Wagner (Sophie Ferber) · Thomas Thieme (Karl Ferber) · André Szymanski (Max Seefeld) · Julia von Sell (Beate Ferber) · Stefan Merki (Klaus)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren