Du bist dran

Drama | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Sylke Enders

Ein Familienvater, der sich längst in seine Rolle als Hausmann eingefunden hat, gerät in eine tiefe Identitätskrise, als seine Mutter stirbt und seine beruflich erfolgreiche Ehefrau entscheidet, dass die gesamte Familie um ihrer Karriere Willen für zwei Jahre nach Afrika ziehen soll. Glaubwürdiges (Fernseh-)Beziehungsdrama, das relevante familiäre Behauptungskämpfe unter umgekehrte Vorzeichen entwickelt. Dank der beiden vorzüglichen Hauptdarsteller entwickelt der Film aus seinen präzisen Alltagsbeobachtungen eine spröde, dabei stets empfindsame und aufrichtige Erzählung. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Sylke Enders
Buch
Sylke Enders
Kamera
Jens Harant
Musik
Rudolf Moser
Schnitt
Katharina Schmidt
Darsteller
Lars Eidinger (Peter) · Ursina Lardi (Elisabeth) · Lian van Enschot (Robby) · Johanna Scharf (Laurin) · Horst Westphal (Herbert)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Drama | Familienfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren