Paranoia - Riskantes Spiel

- | USA/Frankreich 2013 | 106 (24 B./sec.)/102 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Robert Luketic

Ein in Ungnade gefallener Programmierer wird von seinem Boss gezwungen, bei der Konkurrenz des Mobilfunkkonzerns anzuheuern, um diese auszuspionieren. Die Industriespionage gelingt, was dem Mann Ansehen, Geld und schnelle Autos einbringt. Doch stets weiß er sich in den Fängen eines perfiden Manipulators, gegen dessen Einflüsterungen er sich irgendwann zur Wehr setzen muss. Ein formelhafter Wirtschaftskrimi, mäßig spannend, gut besetzt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
PARANOIA
Produktionsland
USA/Frankreich
Produktionsjahr
2013
Regie
Robert Luketic
Buch
Jason Hall · Barry L. Levy
Kamera
David Tattersall
Musik
Junkie XL
Schnitt
Dany Cooper
Darsteller
Liam Hemsworth (Adam Cassidy) · Harrison Ford (Jock Goddard) · Gary Oldman (Nicholas Wyatt) · Amber Heard (Emma Jennings) · Richard Dreyfuss (Frank Cassidy)
Länge
106 (24 B./sec.)/102 (25 B./sec.) Minuten
Kinostart
19.09.2013
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die Extras enthalten u.a. ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen (5 Min.).

Verleih DVD
StudioCanal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
StudioCanal (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
„Paranoia“ ist ein Film, der sich von der ersten Minute an in Widersprüche verstrickt. Er beginnt mit einem Flashforward auf eine Verfolgungsjagd durch schmuddelige Großstadtgassen, was mit verkanteten Kamerawinkeln und tiefen Schatten an den Film Noir anknüpft. Doch sobald sich die Umrisse des Plots abzeichnen, der sich um einen jungen Aufsteiger und um digitale Zukunftstechnologie dreht, ist klar, dass hier niemand einen plausiblen Grund hat, mit gezogener Waffe durch Manhattan zu hetzen. Als ebenso paradox entpuppt sich das anfängliche Lamento aus dem Off, in dem beklagt wird, dass ehrliche Arbeit nicht mehr belohnt werde. Die einzige Leistung, die dieser müde Thriller seiner smarten Hauptfigur zuschreibt, besteht darin, sich für eine nutzlose Erfindung aus dem Stegreif eine militäris

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren