Eine verhängnisvolle Nacht (2012)

Thriller | Deutschland 2012 | 89 Minuten

Regie: Miguel Alexandre

Eine energische Gymnasiallehrerin, die vermeintlich nicht nur ihre Schüler, sondern auch ihr Leben unter Kontrolle hat, lernt einen neuen Kollegen kennen. Was als Liebe auf den ersten Blick beginnt, entwickelt sich zum Albtraum, als der Mann cholerisch-boshafte Seiten enthüllt. Nach einer Vergewaltigung zieht sie die Reißleine; der Lehrer wird zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Doch damit endet die Leidenszeit der 41-Jährigen und ihres Sohns keineswegs. Konventionell erzählter Stalker-Thriller, der die Nähe zum Hollywood-Klischee nicht scheut. Das Spiel der Hauptdarsteller entschädigt für die formelhafte Geschichte. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Miguel Alexandre
Buch
Harald Göckeritz · Miguel Alexandre
Kamera
Miguel Alexandre
Musik
Wolfram de Marco
Schnitt
Tobias Forth
Darsteller
Silke Bodenbender (Hannah) · Matthias Brandt (Bernd Vossler) · Jella Haase (Paula) · Dustin Raschdorf (Niklas) · Ulrike C. Tscharre (Chiara)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren