Nichts mehr wie vorher

- | Deutschland 2013 | 93 Minuten

Regie: Oliver Dommenget

Ein elfjähriger Junge wurde ermordet, ein 16-Jähriger steht unter dringendem Tatverdacht. Die Polizei ermittelt, die Medien verlangen rasche Ergebnisse, doch der ermittelnde Hauptkommissar sträubt sich gegen den Druck der Öffentlichkeit. Frei nach einem authentischen Mordfall konstruierter (Fernseh-)Justizkrimi, der differenziert mit Fragen nach der Würde von Opfer und Angeklagtem umgeht und das Thema der Vorverurteilung nicht zuletzt dank überzeugender Darsteller angemessen und spannend umsetzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Oliver Dommenget
Buch
Henriette Piper · Brigitte Stöckle
Kamera
Georgij Pestov
Schnitt
Ingo Recker
Darsteller
Jonas Nay (Daniel) · Annette Frier (Claudia) · Götz Schubert (Ulli) · Bernadette Heerwagen (Leonie Ahrens) · Thomas Sarbacher (Udo Mathias)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren