16xDeutschland

Dokumentarfilm | Deutschland 2013 | 240 (2 x 120) Minuten

Regie: Udo Wachtveitl

Spiel- und Dokumentarfilmregisseure, Produzenten sowie Film- und Theaterschauspieler haben sich von dem Konzept begeistern lassen, in jeweils 15 Minuten einen subjektiven Blick auf ihr "Heimat"-Bundesland zu werfen. Aus scheinbaren Nebensächlichkeiten, bemerkenswerten Einzelschicksalen oder emotionalen Befindlichkeiten extrahieren sie dafür das, was sich insgesamt zu einem (Ab-)Bild von Deutschland aufaddiert. Eine umfängliche Kurzfilmkompilation von beachtlichem Unterhaltungs- und Erkenntniswert, inszenatorisch höchst unterschiedlich, aber durchweg auf hohem Niveau. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Udo Wachtveitl · Andres Veiel · Sung-Hyung Cho · Andreas Dresen · Charly Hübner
Buch
Udo Wachtveitl · Andres Veiel · Sung-Hyung Cho · Andreas Dresen · Charly Hübner
Kamera
Ralph Zipperlen · Hans Rombach · Peter Hoffmann · Michael Hammon · Martin Farkas
Musik
Lorenz Dangel · Simon Stockhausen · Eike Hosenfeld · Moritz Denis · Tim Stanzel
Schnitt
Barbara Giess · Sung-Hyung Cho · Jörg Hauschild · Sebastian Schultz · Rosa Hannah Ziegler
Länge
240 (2 x 120) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren