Hotelconcierges: Berlin - Moskau - Paris

Dokumentarfilm | Deutschland 2013 | 89 Minuten

Regie: Eva Gerberding

Der wahre Stellenwert eines Hotels bemisst sich nicht am ausgestellten Luxus, sondern wächst mit den Fähigkeiten des leitenden Concierge, der über ausreichend Charisma, die nötige Diskretion und vor allem ein hilfreiches Adressbuch verfügen muss, um für das Wohl der Gäste sorgen zu können. Für die (Fernseh-)Dokumentation öffneten drei Hotels, allesamt erste Häuser am Platze, ihre Türen und ließen ihre Concierges dezent aus dem Nähkästchen plaudern. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Eva Gerberding
Buch
Eva Gerberding
Kamera
Andy Lehmann · Bernd Meiners · Franz Wagenbach · Sergeij Roschkow
Schnitt
Anja Theismann
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren