Wilsberg - Hengstparade

- | Deutschland 2013 | 90 Minuten

Regie: Michael Schneider

Der Münsteraner Buchhändler und Hobby-Detektiv Wilsberg wird nicht nur mit einem Mord und einer Entführung konfrontiert, sondern auch mit dem geraubten Samen eines wertvollen Zuchthengsts. Dass alle drei Fragmente zu einem kriminalistischen Ganzen gehören, versteht sich von selbst. Betulicher (Fernsehserien-)Krimi, der nur dank der verschmitzt aufspielenden „Stamm-Belegschaft“ nicht ermüdet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Michael Schneider
Buch
Jürgen Kehrer
Kamera
Andreas Zickgraf
Musik
Carsten Rocker
Schnitt
Jörg Kroschel
Darsteller
Leonard Lansink (Georg Wilsberg) · Oliver Korittke (Ekki) · Rita Russek (Anna Springer) · Ina Paule Klink (Alex) · Peter Davor (Karsten Breiderhoff)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren