Unter Verdacht - Ohne Vergebung

- | Deutschland 2013 | 89 Minuten

Regie: Andreas Herzog

Auf Beschluss des Europäischen Gerichtshofs wird ein Sexualstraftäter wegen eines Verfahrensfehlers aus der Haft entlassen. In seinem Heimatort wird er seinerseits Opfer willkürlicher Gewalt, pikanterweise ausgeübt von einem befangenen Polizisten im Dienst. Die örtliche Polizei will die Angelegenheit zu den Akten legen, doch die zuständige Kriminalrätin drängt auf lückenlose Aufklärung. Der ambitionierte (Fernsehserien-)Krimi beschreibt, wie schwer es ist, den öffentlichen Frieden vor dem Hintergrund schwer nachzuvollziehender Gesetze zu wahren. Dabei geht er sein diffiziles Thema mitunter zu grell und allzu emotional an. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Andreas Herzog
Buch
Florian Iwersen · Stefan Holtz
Kamera
Wolfgang Aichholzer
Musik
Sebastian Pille
Schnitt
Gerald Slovak
Darsteller
Senta Berger (Eva Maria Prohacek) · Gerd Anthoff (Claus Reiter) · Rudolf Krause (André Langner) · Marcus Mittermeier (Walter Maiberger) · Meret Becker (Veronika Maiberger)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren