Lena Fauch - Gefährliches Schweigen

- | Deutschland 2012 | 90 Minuten

Regie: Johannes Fabrick

Im Münchener Kriminalpräsidium soll eine evangelische Pastorin als Polizeiseelsorgerin ihren Dienst tun. Schnell gerät sie zwischen die Fronten eines jähzornigen Polizisten und eines religiös verblendeten Vorgesetzten, der seine Tochter von der Rechtschaffenheit um jeden Preis, auch den der Gewalt, überzeugen will. Das mit verschämten Krimi-Elementen angereicherte, Moralin gesättigte (Fernseh-)Sozialdrama leidet unter einer allzu dick aufgetragenen Dramaturgie sowie der über die Maßen menschelnden Hauptdarstellerin. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2012
Regie
Johannes Fabrick
Buch
Britta Stöckle
Kamera
Helmut Pirnat
Musik
Ralf Wienrich · Eckart Gadow
Schnitt
Sany Safeels
Darsteller
Veronica Ferres (Lena Fauch) · Markus Boysen (Kuda) · Jörg Gudzuhn (Bader) · Norman Hacker (Gregor Hoffmann) · Alexander Held (Christian Fenn)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren