Thor - The Dark Kingdom

Fantasy | USA 2013 | 112 (24 B./sec.)/108 (25 B./sec.) Minuten

Regie: Alan Taylor

Göttersohn Thor muss gegen böse Dunkelelfen antreten, die eine besondere kosmische Konstellation und eine mächtige Waffe nutzen wollen, um das Universum in ewige Finsternis zu stürzen. Um sich gegen den Gegner behaupten zu können, braucht Thor nicht nur seine menschliche Geliebte, sondern auch die Hilfe seines ehemaligen Gegenspielers und Halbbruders Loki. Das unterhaltsame, rasant die Erzähltonlagen wechselnde Helden-Spektakel surft lustvoll zwischen düsterem Familienepos, bombastischen Schlachtenszenarien und „nerdigem“ Humor. Dabei werden die Figuren stimmig weiter entwickelt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THOR: THE DARK WORLD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2013
Regie
Alan Taylor
Buch
Christopher Yost · Christopher Markus · Stephen McFeely
Kamera
Kramer Morgenthau
Musik
Brian Tyler
Schnitt
Dan Lebental · Wyatt Smith
Darsteller
Chris Hemsworth (Thor) · Anthony Hopkins (Odin) · Natalie Portman (Jane Foster) · Tom Hiddleston (Loki) · Stellan Skarsgård (Dr. Erik Selvig)
Länge
112 (24 B./sec.)/108 (25 B./sec.) Minuten
Kinostart
31.10.2013
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Fantasy

Heimkino

Verleih DVD
Disney Home
Verleih Blu-ray
Disney Home
DVD kaufen
Diskussion
Die Wissenschaftlerin Jane Foster staunt nicht schlecht, als Kinder ihr in einer Industrieruine bei London ein seltsames Phänomen zeigen: Wenn man an einer bestimmten Stelle einen Gegenstand fallen lässt, landet der nicht etwa auf dem Boden, sondern löst sich scheinbar in Luft auf, um bald darauf von oben wieder herunter zu stürzen – oder auch gar nicht mehr aufzutauchen. Später wird Jane erfahren, dass der Autoschlüssel, der bei der Erkundung dieses Phänomens verloren gegangen ist, in der Welt der Dunkelelfen gelandet ist: Die Grenzen zwischen den „neun Reichen“, aus denen das „Thor“-Universum besteht, sind aufgrund einer besonderen kosmischen Konstellation durchlässig geworden. Und das gefährdet nicht nur die Gesetze der Schwerkraft in dem leerstehenden Gebäude, sondern gleich die Existenz aller Welten. Denn der Bösewicht Malekith, der Herrscher der

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren