CERN - Die größte Maschine der Welt auf der Suche nach den kleinsten Teilchen

Dokumentarfilm | Österreich 2013 | 90 Minuten

Regie: Nikolaus Geyrhalter

Nikolaus Geyrhalters Dokumentarfilm über eine der wichtigsten naturwissenschaftlichen Forschungsstätten der Menschheit stellt weniger physikalische Details und sensationelle Erkenntnisse in den Mittelpunkt, beschreibt vielmehr die Personen, die das hochkomplexe Räderwerk am Laufen halten. Daraus resultiert ein faszinierend „anderer“ Einblick in den auch architektonisch bemerkenswerten Komplex, in dem selbst das Putzpersonal essenziell sein kann. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
CERN - DIE GRÖSSTE MASCHINE DER WELT AUF DER SUCHE NACH DEN KLEINSTEN TEILCHEN
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2013
Regie
Nikolaus Geyrhalter
Buch
Nikolaus Geyrhalter
Kamera
Nikolaus Geyrhalter
Schnitt
Andrea Wagner
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren