Unter Feinden

Drama | Deutschland 2013 | 89 Minuten

Regie: Lars Becker

Auf der Suche nach einem international gesuchten Kriegsverbrecher überfährt ein drogenabhängiger, psychisch entsprechend angeschlagener Polizist im Affekt einen Kleindealer. Sein Kollege sitzt mit im Wagen und deckt seinen Freund, wohl wissend, dass die Angelegenheit nur schwer zu vertuschen sein wird, zumal das Opfer überlebt. Spannendes, versiert inszeniertes und gut gespieltes (Fernseh-)Kriminaldrama um ein ungewöhnliches, gebrochenes Polizistenteam im Strudel von Integrität, Erpressbarkeit und aus dem Lot geratenen Moralbegriffen. Die Vorgeschichte zum Film wird in "Zum Sterben zu früh" (2015) erzählt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Regie
Lars Becker
Buch
Lars Becker
Kamera
Andreas Zickgraf
Musik
Hinrich Dageför · Stefan Wulf
Schnitt
Sanjeev Hathiramani
Darsteller
Nicholas Ofczarek (Mario Driller) · Fritz Karl (Harry Kessel) · Birgit Minichmayr (Maren Diller) · Merab Ninidze (Idris Maher) · Tedros Teclebrhan (Gani Kartal)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Studio Hamburg/AL!VE(16:9, 1.77:1; DD 2.0 Stereo)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren