Bernie – Zu unglaublich, um wahr zu sein

Komödie | USA 2011 | Minuten

Regie: Richard Linklater

Ein gottesfürchtiger, menschenfreundlicher Bestatter soll eine 81-jährige reiche Frau erschossen haben, doch selbst angesichts dieses Verdachts lässt die Zuneigung seiner Nachbarn nicht nach. Schwarze Komödie nach einer Geschichte, die sich tatsächlich in Carthage, Texas, Mitte der 1990er-Jahre zugetragen haben soll. Im Gegensatz zu anderen Mordgeschichten geht es nicht um das Entlarven des Täters, sondern um die Gründe, die die kuriosen Protagonisten umtreiben. Wie ein griechischer Chor kommentieren die Dorfbewohner reihum die Handlung, während Kapitel-Überschriften wie aus einem melodramatischen Heimat-Roman die ebenso kluge wie unterhaltsame Satire akzentuieren. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BERNIE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2011
Regie
Richard Linklater
Buch
Skip Hollandsworth · Richard Linklater
Kamera
Dick Pope
Musik
Graham Reynolds
Schnitt
Sandra Adair
Darsteller
Jack Black (Bernie Tiede) · Shirley MacLaine (Marjorie Nugent) · Matthew McConaughey (Danny Buck) · Brady Coleman (Scrappy Holmes) · Richard Robichaux (Lloyd Hornbuckle)
Länge
Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren