Der Spaßvogel

Biopic | USA 1984 | 100 Minuten

Regie: Lamont Johnson

Ein nach authentischen Ereignissen gedrehter dramatischer Spielfilm über die private Krise des gefeierten amerikanischen Fernsehkomikers Ernie Kovacs. Der Komödiant versucht seine beiden Töchter zurückzubekommen, die von seiner eifersüchtigen Ex-Ehefrau entführt worden sind, als es mit der Karriere ihres Mannes bergauf ging. Vor allem zu Beginn schwankt der Film unentschieden zwischen Unterhaltungs- und Informationsanspruch; die Komik von Kovacs' Witzen kollidiert immer wieder unangemessen mit dem Bemühen, die Familientragödie ernsthaft zu schildern. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ERNIE KOVACS: BETWEEN THE LAUGHTER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1984
Regie
Lamont Johnson
Buch
April Smith
Kamera
Rexford Metz
Musik
Ralph Burns
Schnitt
Scott Conrad
Darsteller
Jeff Goldblum (Ernie Kovacs) · Cloris Leachman (Ernies Mutter) · Melody Anderson (Edie Adams-Kovacs) · Madolyn Smith (Dorothy Kovacs) · John Glover (Pierre Lafitte)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren