- | USA 2013 | 107 Minuten

Regie: Robert Rodriguez

Fortsetzungsfilm um einen wortkargen mexikanischen Geheimagenten, der aus Trauer über den Tod seiner Geliebten seinem Namen "Machete" alle Ehre macht. Er kann seiner Wut und Trauer freien Lauf lassen, als er im Auftrag des US-Präsidenten einen Terroristen zu Fall bringen soll, der mit einem Atomangriff droht. Ein misslungenes, unförmiges B-Movie als uninspirierte Karikatur der 1970er-Jahre-Exploitationfilme. Die lustlose Inszenierung und der lahme Plot werden dabei mit einem Star-Ensemble kombiniert, das bis auf wenige Ausnahmen deplatziert wirkt.

Filmdaten

Originaltitel
MACHETE KILLS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2013
Regie
Robert Rodriguez
Buch
Kyle Ward
Kamera
Robert Rodriguez
Musik
Robert Rodriguez · Carl Thiel
Schnitt
Rebecca Rodriguez · Robert Rodriguez
Darsteller
Danny Trejo (Machete) · Michelle Rodriguez (Luz/Shé) · Sofía Vergara (Madame Desdemona) · Amber Heard (Miss San Antonio) · Cuba Gooding jr. (El Camaleón)
Länge
107 Minuten
Kinostart
19.12.2013
Fsk
ab 16; f

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren